MTB Advanced Kurs (fortgeschritten)

 

Die Basics sitzen, die Reifen rollen schneller, aber irgendwie fühlt sich das nicht so sicher an?

Dann bist du hier genau richtig!

 

Bereit für die nächste Stufe deines Mountainbike-Abenteuers? Unser Fortgeschrittenenkurs MTB bietet dir die perfekte Gelegenheit, deine Fähigkeiten auf dem Trail auf das nächste Level zu bringen. Unter professioneller Anleitung wirst du unter anderem Anliegerkurven, Bunny Hops, Steilstücke und vieles mehr meistern.

Dieser Kurs richtet sich an all diejenigen, die bereits einige Monate oder Jahre im Sattel verbracht haben oder nach einer Verletzung wieder voll durchstarten wollen. Wir stehen bereit, um dir fortgeschrittene MTB Techniken und das Mindset beizubringen, damit du noch mehr Spaß am Mountainbiken haben kannst. Melde dich jetzt an und nehme an unserem Fortgeschrittenenkurs MTB teil – erlebe die Herausforderungen und fühle den Flow!

Trailschwierigkeit: S 1
max. 6 Teilnehmer/innen

Der genaue Treffpunkt des Kurses wird dir nach dem Anmeldeprozess zugesendet.

Dieser Kurs kann von Bio-Biker/-innen und von E-Bikern / innen gebucht werden.

u.a.:

  • Bikecheck (inkl. Fahrwerksetup)
  • Einzelfeedback zu jeder deiner Übungen im Kurs
  • Wiederholung der Basics
  • Anliegerkurven
  • Bunny-Hop
  • Singletrails
  • richtige Linie
  • Kurven schnell, aber sicher fahren
  • kleine bis mittlere Sprünge
  • kleine Stufen
  • kleine Drops
  • bei Bedarf : Foto&Videoanalyse

Du solltest mindestens einen Basic Kurs bei uns belegt haben.

Oder du hast alle der Kursthemen, die im Basic Kurs gelehrt werden, schon automatisiert und willst deine Fahrtechnik mit diesem Kurs jetzt pushen.

Bei Unsicherheiten, ob der Kurs für dich passt, kontaktiere uns. Wir helfen gerne weiter. thommys@trailtricks.de

Du solltest 3-4 Stunden inkl. Pausen auf deinem Mountainbike verbringen können.

Länge: ca. 4-10 km      Höhe: ca. 100-150 hm

Dein MTB am Tag des Kurses…

  • sollte vollkommen funktionsfähig sein
  • Hardtails mit nur einer Federgabel (vorne) sind auch zugelassen
  • hat eine Sattelklemme oder eine absenkbare Sattelstütze
  • mit MTB Plattformpedalen bestückt (Klickpedale sind nicht empfohlen, können aber genutzt werden
  • ist frei von Ständer, großer Handyhalterung und weiteren Anbauten
    • Helm (Pflicht)
    • Vollfinger-Handschuhe (Pflicht)
    • Knieschoner (Pflicht)
    • Alles weitere ist optional, aber von uns empfohlen.
Deine Webseite

Kursbewertungen

Habe mit meinem Sohn einen tollen Kurs erlebt, super Feedback sehr kurzweilig, und auch wirklich was gelernt. Top 👍
Alexander Bonn
Nach dem hervorragenden Anfängerkurs den Fortgeschrittenenk gebucht und gemacht. War eine Superkurs. Ich habe wie schon beim ersten Kurs viel gelernt. Er kennt sich bestens mit der Technik auch am Bike -:) aus. Gerne Wieder.
Detlef Böhmer
Der Kurs bei dem man nachher auch Muskelkater vom Lachen hat 👍🏻 Das wissen wird mit viel Herzblut vermittelt, auf jeden einzelnen wird eingegangen, einfach top 👍🏻
Martha Guska

Hier findest du alle Antworten auf deine Fragen

Ja, du benötigst ein eigenes Mountainbike. Wir stellen zur Zeit nur in Ausnahmefällen Bikes zur Verfügung.

Dein Mountainbike muss die Freigabe vom Hersteller haben, um im Gelände fahren zu dürfen.  Die Freigabe findest du bei den Herstellern auf deren Werbsites oder du wendest dich an deinen zertifizierten Händler.

Damit du genau weißt welcher Kurs der Richtige für dich ist, kannst du dich nach den Inhalten der Kurse richten. Diese findest du unter dem Reiter Kursinformationen.

Dauer der meisten Kurse: ca. 4- 4,5 Stunden.

In erster Linie brauchst du einen Helm. Des Weiteren brauchst du:

Basic-,  E-MTB Basic Kurs und Fortgeschritten:

  • -Helm (Pflicht)
  • -Vollfinger-Handschuhe (Pflicht)
  • -Knieschoner (Pflicht)
  • -Alles weitere ist optional, aber von uns empfohlen.

Endurokurse (MTB):

  • -Helm (Pflicht) / Vollvisier (äußerst empfohlen)
  • -Knieschoner (Pflicht)
  • -Vollfinger.Handschuhe (Pflicht)
  • -Oberkörperschutz (äußerst empfohlen)
  • Alles weitere ist optional, aber von uns empfohlen.

Jump it! Sprungkurs:

  • -Vollvisierhelm (Pflicht)
  • -Knieschoner (Pflicht)
  • -Oberkörperschutz bzw. Rückenprotektor (Pflicht)
  • -Handschuhe (Pflicht)
  • -Ellenbogenschoner (empfohlen)
  • -Alles weitere ist optional, aber von uns empfohlen.

Die Mountainbikekurse finden auch bei Regen statt. Jedoch kann es zu wetterbedingten Kursausfällen kommen,

falls das Wetter einen sicheren Kurs nicht möglich macht. Eure Sicherheit und Gesundheit haben Vorrang!

 

Wir bieten bei den Kursen keine Verpflegung an. Bitte denkt dran genug zu Essen und zu Trinken mitzunehmen.

Bei speziellen Privatkursen oder Mehrtagesveranstaltungen wird nach Absprache ein Catering bereitgestellt. (extra Kosten)

Ab dem 11. Lebensjahr kann dein Kind mit dir zusammen an den Kursen teilnehmen. Ab dem 14. Lebensjahr können die Kinder alleine an den Kursen teilnehmen. Der Familenrabatt bei Teilnahme eines Erziehungsberechtigten und einem Kind (mind.11 Jahre alt) beträgt 20%. (CODE:“Familie“)

Wir bieten jedoch private Jugendgruppenkurse an. Egal ob so oder zu Feierlichkeiten.

Wir verweisen auch auf Vereine in der die Kinder viel gerechter zum Zug kommen und ihr Potential ausschöpfen können. Wir haben den Draht zu den Vereinen MTB Bielefeld e.V. , dem DJK Coesfeld Abteilung Speichensport, dem RSC Tretlager e.V., und dem MBC Bochum.

Ja, wir bieten außer unserer Einzel- und Dualkurse auch private Gruppenkurse an! Einfach eine Anfrage per E-Mail an thommys@trailtricks.de.

Die Zahlung mit Bargeld ist nur mit Absprache und nur in Ausnahmefällen möglich.

Du bekommst bei jeder Anmeldung eine Rechnung zugesendet. Du hast die verschiedenesten Zahlungsmöglichkeiten inkl. Überweisung, PayPal etc.

Erst nachdem du die Rechnung beglichen hast, bekommst du deine Kursinfomationen zugesendet.  Davor befindest du dich auf der Warteliste.

Dann schreib uns eine E-Mail an thommys@trailtricks.de!

Wir freuen uns auf dich!